Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

 Kursdetails

Code19/184
BezeichnungRevision von Bau- und Zonenordnungen
ZielgruppeGemeinderäte, Bauvorstände, Gemeindeschreiber, Baufachleute
Inhalt- Gesetzliche und planerische Grundlagen und Rahmenbedingen beim Erlass von Nutzungsplänen, insbesondere beim Erlass von Kernzonenvorschriften, kennenlernen
ZielDer Erlass von Bau- und Zonenordnungen (mit speziellem Fokus auf den Kernzonenbestimmungen)
Die Bau- und Zonenordnung regelt die Überbaubarkeit und die Nutzweise der Grundstücke. Was macht eine gute Bau- und Zonenordnung aus? Welche Rahmenbedingungen sind zu beachten? Wie ist vorzugehen? Im Kurs wird die Erarbeitung der Bau- und Zonenordnung insbesondere am Beispiel der Kernzonenvorschriften dargestellt.
Patentrezepte für eine gute Bau- und Zonenordnung gibt es nicht. Aber Gesetzgebung - der Erlass der Bau- und Zonenordnung ist ein Akt der Gesetzgebung - ist vor allem Handwerk, gute Gesetzgebung Handwerkskunst, die Aufgabe ist interdisziplinär.
Praktiker erläutern im Kurs Grundlagen und Rahmenbedingungen und geben Tipps für das Vorgehen und für gutes Handwerk ab.
KurslokalitätVZGV Geschäftsstelle, Mainaustrasse 30, 8008 Zürich
DatumDonnerstag, 14. November 2019
Zeit08.30 - 16.30 Uhr
KostenCHF 450.- für Mitglieder und 540.- für Nichtmitglieder (inkl. Mittagessen)
Belegungsstatuswenige freie Plätze
KursleitungAlois Keel
lic. iur. / dipl. Ing. ETH, Baurecht Keel,
ehemaliger Leiter des Rechtsdienstes im Dep. Bau der Stadt Winterthur

Michael Ruffner
dipl. Ing. FH, Raumplaner FSU,
MAS in Business Administration, Mitinhaber und Mitglied GL, Remund + Kuster, Büro für Raumplanung AG

 Anmeldung

Teilnehmer
Kurscode*
Anrede
Vorname*
Nachname*
Funktion
Institution*
Str. / Hnr.* 
PLZ / Ort* *
E-Mail*
Bemerkungen


Anmeldeschluss ist bereits abgelaufen.